PageRangers.com
PageRangers Hilfebereich

AdWords wechselt die Farbe

Google Anzeigen sorgen erneut für Aufmerksamkeit. Nachdem erst Mitte Februar die Werbung in der rechten Spalte gestrichen wurde und somit nun keine Anzeigen neben den Suchergebnissen mehr platziert werden, sodass das Design der Anzeigen an die mobile Suche angepasst wurde, folgt die nächste Änderung.

Die Google Anzeigen sind nun nicht mehr in der Signalfarbe gelb gekennzeichnet, sondern erscheinen nun in einem grün. Passend zu den dargestellten URLs in den SERPs.

Snippet AdWords

Mitte April wurde dies in ausgesuchten Ländern von Google getestet und nun umgesetzt.

Möglicher Grund

Ein möglicher Grund für die Änderung ist die Erreichung einer höheren Klickrate für die grün unterlegten Anzeigen, wovon Google aber auch die Anzeigenkunden profitieren würden. In der organischen Suche könnte die Klickrate hingegen sinken, denn dadurch dass die bezahlten Suchergebnisse an die organischen angepasst werden, wirken diese weniger aufdringlich und erschweren die Unterscheidung von organischer und bezahlter Werbung.

Google generiert 90 Prozent der Umsätze durch die Werbung, sodass immer neue Optimierungen und Veränderungen folgen, denn genau durch diese stetige Verbesserung der Dienstleistungen von Google, wurden sie zum Marktführer.

Eine Eye-Tracking-Studie, die auch in einem unserer vorherigen Beiträge aufgeführt wurde, zeigt jedoch, dass immer mehr User bewusst die geschalteten Anzeigen überspringen und auf die organischen Suchergebnisse klicken. Das erste Drittel der Seite wird somit bewusst übersprungen, da diese als irrelevant eingestuft werden und somit fallen nur ca. 14 Prozent der Klicks auf die bezahlte Werbung und 70 Prozent der Klicks auf die organischen Suchergebnisse. Dies könnte der Grund sein, warum die Anzeigen immer mehr an die organische Suche angepasst werden.

 

Google-Suche Urlaub

Fazit

Es fällt auf, dass durch die Anpassung die Suchergebnisse insgesamt nicht mehr so bunt gestaltet werden. Lediglich die einzelnen Bewertungen stechen durch die gelbe Signalfarbe ins Auge. Möglicherweise sollen diese Bewertungen dem User leichter ins Auge fallen.

Wie immer, bleibt abzuwarten, ob weitere Änderungen seitens Google vorgenommen werden.