PageRangers.com
PageRangers Hilfebereich

PageRangers einfach erklärt - Monitoring

Wir von PageRangers wollen dir den optimalen Service bieten. Viele Kunden erfreuen sich an unserem Tool. Gerade wenn man die ersten Berührungspunkte mit einem neuen Tool hat, ist es hilfreich, wenn man Unterstützung bekommt. Damit euch die Arbeit mit unserem Tool leichter fällt, bieten wir regelmäßig kostenlose Webinare an, bei denen wir euch unser Tool ausführlich und kostenlos erklären und Tipps geben, wie man mit unserem Tool im Alltag effizient und zielführend arbeiten kann. Neu sind nun auch unsere kurzen Erklärvideos zu jedem einzelnen Modulbereich.

Dieses und weitere Videos findet ihr ab sofort in unserem Youtube-Kanal. Im ersten Video heute stellen wir dir unseren Monitoring-Bereich näher vor. Im Monitoring kannst du je nach ausgewähltem Tarif deine relevanten Keywords (Anzahl der Keywords richtet sich nach dem ausgewählten Tarif) auf Sichtbarkeit bei Google analysieren und anzeigen lassen. Neben der klassischen Aufstellung der rankenden Keywords bei Google kannst du dir eine Reihe an weiteren hilfreichen Informationen anzeigen lassen. Beispielsweise, welche Keywords die besten Chancen haben, auf den vorderen Plätzen zu ranken. Lasse dir neben der kompletten Übersicht zu deinen Rankings beispielsweise auch URL-Switches oder Mehrfachrankings anzeigen. Auch kannst du einen Rankingvergleich zu deinem Wettbewerber vornehmen. Das Monitoring-Modul bietet dir einen umfassenden und übersichtlichen Blick rund um deine bei Google rankenden Keywords. 

Besonders zu empfehlen ist in diesem Zusammenhang, deine Keywords nach Themenschwerpunkten, Produktgruppen oder anderen sinnvollen Kategorien zu klassifizieren. Somit siehst du nicht nur absolut deine Veränderungen, sondern kannst dir für jede angelegte Kategorie Analysen und Entwicklungen anzeigen lassen. Letztlich trennt sich damit auch die Spreu vom Weizen. Detailanalysen und Verbesserungen pro Kategorie werden deine Sichtbarkeit mittel- und langfristig verbessern. Der Kreativität in Bezug auf Kategorien sind keine Grenzen gesetzt. Und alle in diesem Modul verfügbaren und relevanten Auswertungen und Analysen lassen sich bis auf die von dir angelegten Kategorien herunterbrechen. 

Schau dir einfach das Video an. Wenn Du Fragen hast, melde dich gerne. Wenn Du noch kein Testnutzer oder Kunde von uns bist, kannst du auch gerne jederzeit unser Tool 14 Tage kostenlos testen

PageRangers Modul "Monitoring"