PageRangers.com
PageRangers Hilfebereich

Webseite

Webseite (ein zusammengesetztes Wort aus Web und Seite), im englischen auch Website genannt, ist eine virtuelle Internetpräsenz (Webpräsenz) einer oder mehrerer Personen oder die eines Unternehmens und bezeichnet somit einen Internetauftritt.

Die Webseite an sich besteht aus mehreren Unterseiten. Die verschiedenen Unterseiten einer Webseite dienen dazu, verschiedenste Informationen und Inhalte an die Besucher einer Webseite (Webseitenbesucher) und somit an die breite Öffentlichkeit weiterzugeben. Webseiten gibt es mittlerweile zu fast jedem Thema und können - je nach Umfang - aus mehreren tausend Unterseiten bestehen. Eine Webseite ist im World Wide Web - und damit weltweit - für jedermann aufrufbar. Heutezutage gehört eine Webseite für Unternehmen zum guten Ton und ist Standard. Seltene Ausnahmen bestätigen diese Regel.

Wer hat bzw. nutzt eine Webseite? Grob untergliedern lassen sich folgende Gruppierungen:

  • Gewerblicher Internetauftritt eines Unternehmens / einer Firma
  • Ptrivater Internetauftritt von einzelner / mehrerer Personen
  • Online-Shops zum Verkauf von Produkten
  • Nachrichtendienste
  • Soziale Netzwerke (Social Media) wie beispeilsweise Facebook, Twitter, Google+ und Co.
  • Blogs

Aufbau einer Webseite

Bei Aufbau einer Webseite sollten im Vorfeld einige Dinge beachtet werden. So sollte man sich Gedanken zur Gestaltung der Startseite machen, aber auch - und das ist nicht weniger wichtig - zur Strukturierung der Inhalte und Menüs. Eine Webseite sollte grundsätzlich übersichtlich und intuitiv gestaltet sein. Ideralerweise versucht man, die Interaktionen des Webseitenbesucher Im Vorfeld nachzuvollziehen. Das Ziel sollte immer sein, den Nutzer schnell und ohne Umwege zu seinem "Ziel" zu führen. So verhindert man das der Besucher frustriert die Seite verlässt und zukünftig nicht mehr besucht.

Der Übersichtlichkeit halber sollte eine Menü 5-7 verschiedene Menüfelder umfassen.

Bei PageRangers beispielweise sieht das Menü wie folgt aus.

PageRangers Menü

 

Dabei ist wichtig, dass die Menüpunkte interessant und übersichtlilch gestaltet sind und vor allem zum "dahinter liegenden" Inhalt passen. Dabei sollte man sich immer die Frage stellen: Was erwartet der Leser? Auch beim Desigtn der Startseite sind Dinge zu beachten. So ist zum einen die Übersichtlichkeit wichtig, zum anderen sollte eine Überladung mit Inhalten vermieden werden. Diese kann schnell abschreckend wirken und führt dann häufig zum Verlassen der Webseite.

Vorzüge einer Webseite

Durch die Tatsache, dass eine Webseite nicht an regionale Grenzen gebunden und weltweit aufrufbar ist, lassen sich die Reichweite und die Bekanntheit beispielsweise einer Marke deutlich erhöhen. War der klassische Einzelhändler früher eher sehr lokal otientiert, ist es heute oftmals so, dass auch über Stadt- und Landesgrenzen hinweg neue Märkte erschlossen werden. Häufig ist es so, dass auf einer Webseite ein Online-Shop betrieben wird. Durch einen solchen Shop lassen sich Produkte, Dienstleistungen etc. überregional vertreiben bzw. verkaufen.

Eine Webseite wird häufig dazu genutzt, um schnell an aktuelle und gewünschte Informationen z. B. zu einem Produkt oder einer Marke zu gelangen.

Wie erstellt man eine Webseite?

Da eine Webseite nicht von jetzt auf gleich zu erstellen ist und Kenntnisse in den verschiedenen Programmiersprachen Voraussetzung sind, sollte man sich im Vorfeld mit dem Thema der Webseitenerstellung befasst haben.

Programmierer verwenden in der Regel die Programmier- bzw. Auszeichnungssprache HTML. Aber auch andere Programmiersprachen wie z. B. Java und PHP sind wesentlicher Bestandteil der Programmierung von Webseiten.

Aber auch als Laie hat man die Möglichkeit eine Webseite zu erstellen. Hierzu kann auf Anbieter wie beispielsweise Wordpress oder Jimdo zurückgegriffen werden, die einen tatkräftig bei der Erstellung einer Webseite unterstützen. Voraussetzungen sind hier lediglich Grundkenntnise.

Voraussetzung zum Aufruf einer Webseite

Möchte man im World Wide Web eine Webseite besuchen, müssen technisch bedingt einige Bedinungen erfüllt sein. Dazu zählen:

  • eine funktionierende Internetverbindung
  • ein internetfähiges Gerät (z. B. PC, Tablet, Handy)
  • ein auf dem Gerät befindlicher Webbrowser (z. B. Google Chrome, Mozilla Firefox)

Sobald diese Voraussetzungen erfüllt sind, kann man durch Eingabe der URL (Uniform Rescource Locator) in der Eingabeleiste des Browsers eine Webseite öffnen. Alledings schränken viele Länder (meist aus politischen Gründen) das Internet stark ein. Hierdurch werden die Aufrufe bestimmter Webseiten unmöglich gemacht.

Wussten du bereits?... 

Mittleweile hat die Anzahl an Webseiten weltweit die Grenze von einer Milliarde knapp überschritten. Diese, aber auch weitere spannende Informationen bekommt man auf internetlivestats.com