Mehr Infos Keyword-Tag-Anaylse - PageRangers

Keyword-Tag-Anaylse

Im Unterpunkt der “Keyword-Analyse” kannst du unter dem Menüpunkt “Keyword-Tag-Analyse” dein angelegtes Keyword-Set, welches du bereits in der “Keyword-Verwaltung” mit Kategorien (“Tags”) gruppiert hast, untersuchen. Somit musst du nicht jedes Keyword einzeln analysieren, sondern hast übersichtlich auf einen Blick deine gesamte Kategorie im Blick und kannst diese auf ihren Rankingverlauf beobachten.

Ansichtsoption Keyword-Tag-Analyse

In der Ansichtsoption auf der rechten Seite des Monitoring Moduls kannst du zunächst den Betrachtungszeitraum definieren.
Des Weiteren besteht die Möglichkeit auf der rechten Seite des Monitoring Moduls nach einem Keyword-Tag zu suchen. Natürlich kannst du auch durch die Parameter “Position“, “Wettbewerb“und “Volumen” deine Keywords sortieren bzw. eingrenzen. Im unteren Teil der Ansichtsoption kannst du nach deinen “Keyword-Tags“(also deinen individuell festgelegten Kategorien), “Devices“(also nach Endgeräten wie Mobil, Tablet oder Desktop), “Suchmaschine” und “Standort” detailreich filtern. 

Beachte:
 Setzt du zu viele Filter kann es passieren, dass keine deiner Keywords gelistet sind, da keines für deine gesetzte Filter zutreffend ist.

Wie sieht eine Keyword-Tag-Analyse im Monitoring Modul aus?

Hier siehst du exemplarisch einen Ausschnitt der Keyword-Tag-Analyse:

Auf der linken Seite siehst du das angelegte Keyword-Tag. Diese Kategorie wird auf verschiedene wichtige KPI’s untersucht, um eine Verbesserung bzw. Verschlechterung hinsichtlich deiner Sichtbarkeit bei Google festzustellen.
Der erste und zugleich wichtigste KPI ist der “Ranking-Index“: Dieser Wert gibt dir die Gesamtsichtbarkeit deiner Kategorie an. Steigt der Index, hat sich das Ranking deiner Kategorie insgesamt verbessert. Dabei spielt jedoch die Gewichtung eine entscheidende Rolle. Beispiel: Fällst ein Keyword von der Position 10 auf Position 11, somit auch von der 1. Seite auf die 2. Seite der Google Suchergebnisse hat das größere Auswirkungen auf deine Sichtbarkeit, als ein marginaler Aufstieg von Position 7 auf Position 6 .
Würden wir nur diese beiden Ranking-Veränderungen vergleichen, wäre dein Ranking Index für diese Kategorie insgesamt gesunken.
Der nächste KPI ist die durchschnittliche Position deiner in den Keyword-Tags enthaltenden Keywords mit entsprechenden URL/Landingpage. Des Weiteren siehst du in der Übersicht die Anzahl deiner Keywords, die sich in den Top 10 bzw. Top 100 befinden. Analog dazu, wie oft deine URLs in der Top 10 bzw. Top 100 innerhalb deiner angelegten Kategorie vertreten sind. Auf der rechten Seite siehst du den bereits erwähnten Ranking Index im Zeitverlauf grafisch aufgearbeitet.