Mehr Infos Meine Mitbewerber - PageRangers

Meine Mitbewerber

Im Unterpunkt “Meine Mitbewerber” der Hauptkategorie “Mitbewerber” bietet dir unser Monitoring Tool die Möglichkeit, neben der Analyse deiner eigenen Domain, dich mit deiner Konkurrenz und deren Sichtbarkeit zu vergleichen. Dafür wird auf Grundlage deines angelegten Keywords-Sets der Wettbewerber untersucht. Somit besteht eine gemeinsame Vergleichsbasis für eine optimale Analyse.

Ansichtsoption “Meine Mitbewerber”

In der Ansichtsoption besteht die Möglichkeit auf der rechten Seite des Monitoring Moduls nach einem “Keyword-Tag“, also einer Kategorie, einzugrenzen. Die Zahl in den Klammern hinter jedem Keyword-Tag zeigt dir die Anzahl der enthaltenen Keywords, die du in “Keyword-Tag verwalten” angelegt hast . Natürlich kannst du auch durch die Parameter “Device“, “Suchmaschine“ und “Standort” deine Mitbewerber auf deren Rankings untersuchen. So kannst du zum Beispiel die Rankings deiner Mitbewerber in einer Kategorie auf mobilen Endgeräten untersuchen, um festzustellen, wie diese im Vergleich zu dir mobil vertreten sind.

Beachte: Du kannst in unserem Monitoring Modul maximal zehn Mitbewerber gleichzeitig anlegen. Wähle dementsprechend deine Konkurrenz, die du unter Beobachtung stellen möchtest, sorgfältig aus.

Wie sieht “Meine Mitbewerber” im Monitoring Modul aus?

Hier ein exemplarischer Ausschnitt von “Meine Mitbewerber” im Monitoring:

Meine Mitbewerber im Monitoring Modul
Ausschnitt “Meine Mitbewerber” im Monitoring Modul

Auf der linken Seite siehst du die Domain deiner Mitbewerber. Diese kannst du mit der bereits vorgestellten Ansichtsoption filtern und auf deren “Ranking-Index” untersuchen. Dieser Wert gibt die Gesamtsichtbarkeit des Mitbewerbers bei Google an. Steigt der Index, hat sich das Ranking der Domain insgesamt verbessert. Dabei spielt jedoch die Gewichtung eine entscheidende Rolle. Beispiel: Fällt ein Keyword von der Position 10 auf Position 11, somit auch von der 1. Seite auf die 2. Seite der Google Suchergebnisse, hat das größere Auswirkungen auf die Sichtbarkeit, als ein marginaler Aufstieg von Position 7 auf Position 6 .
Würden wir nur diese beiden Ranking-Veränderungen vergleichen, wäre der Ranking Index insgesamt gesunken.
Des Weiteren siehst du neben dem wichtigen KPI “Ranking Index” die “Anzahl der Rankings” deiner Mitbewerber. Dieser absolute Wert ist ebenfalls ein guter Vergleichswert und anhand diesem lässt sich der gewichtete Ranking-Index ableiten.