10 wichtige SEO-KPI’s

Der Bereich SEO spielt heute für jeden aktiven Webseitenbetreiber eine wichtige Rolle. Wichtig sind hier vor allem die KPI's (Key-Performance-Indicators). Sie helfen dir, wichtige Entwicklungen und Fakten zu deiner Seite im Auge zu behalten.

In dem heutigen Artikel gehen wir auf 10 wichtige KPI's im SEO näher ein.

Click-Through-Rate (CTR)

Mit der CTR steht dir ein ideales Hilfsmittel zur Verfügung, welches dir sagt, wie oft deine Webseite im Verhältnis zu den Impressionen angeklickt wurde.

Beispiel: Wenn deine Webseite 100 mal in den Suchergebnissen erscheint, und 25 angeklickt wird, spricht man von einer CTR von 25% ((Anzahl der Klicks/Anzahl der Impressions)  *100).

Je höher die CTR also ausfällt, desto häufiger wurde deine Webseite geklickt. Positiver Nebeneffekt: Eine Webseite mit hoher CTR kann durch Suchmaschinen als wichtig bewertet werden und dadurch im Ranking steigen.
 
Fällt die CTR aber eher niedrig aus, kann das beispielsweise an einer schlechten Meta-Description liegen, die den User nicht anspricht. Ein weiterer Grund könnte sein, dass andere Suchergebnisse durch z.B. Bilder hervorgehoben werden und dem User direkt ins Auge fallen.

Wir liefern dir mit unserem Modul Search Console eine detaillierte Übersicht über die wichtigsten Performance-Werte (Impressions, Klicks, CTR)

Sichtbarkeit

Eine Webseite mit großer Sichtbarkeit ranked bei Google immer besser. Die Sichtbarkeit hängt davon ab, wie gut eine Webseite verlinkt ist und wie häufig sie zu relevanten Keywords in den SERP's ranked. Dieses Ergebnis kann aber unterschiedlich ausfallen und hängt davon ab, welcher Crawler verwendet wird. Der Sichtbarkeits-Index ist ein perfektes Mittel, um zu sehen, wie deine Webseite mit einem bestimmten Keyword-Set im Vergleich zu anderen Wettbewerbern abschneidet.

Domain Popularität

Die Domain Popularität gibt an, wie viele verschiedene Webseiten auf deine eigene Webseite verlinken. Suchmaschinen wie Google bewerten deine Webseite als besser, wenn die Backlinks von möglichst vielen verschiedenen Domains kommen. Ein einziger Backlink von jeweils 100 Webseiten ist also deutlich besser zu bewerten, als 100 Backlinks von einer Webseite. Bei einer hohen Domain Popularität scheint deine Webseite für Besucher sehr attraktiv zu sein.

Domain Trust

Suchmaschinen bewerten auch deinen Domain Trust, also quasi das Vertrauen in deine Webseite. Du kannst deinen Domain Trust steigern, in dem du regelmäßig guten, themenrelevanten Content erstellst. Spam beispielsweise wäre hier kontraproduktiv und würde deinen Domain Trust senken.

Bekommt deine Webseite einen Backlink mit hohem Domain Trust, profitierst auch du mit deiner Webseite davon. Hier steht also ganz klar die Qualität und nicht die Quantität im Vordergrund.

Conversion-Rate

Wenn du beispielsweise ein Shop-Betreiber bist und für dich ein Interesse besteht, Produkte zu verkaufen, ist für dich die Conversion-Rate von großer Bedeutung. Sie stellt ins Verhältnis, wie häufig deine Webseite geklickt wurde und wie viele User eine Handlung getätigt haben. Bei einem Shop-Betreiber wäre das z.B. der Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung.

Beispiel: Du hast 100 Besucher auf deiner Webseite gehabt, 4 haben etwas gekauft, dann beträgt die Conversion-Rate 4% ((Anzahl Aktionen/Anzahl der Klicks)*100).

Je höher also die Conversion-Rate, desto besser. Hier muss allerdings auch immer die Anzahl der Wettbewerber berücksichtigt werden. Umso mehr Wettbewerber es gibt, desto wahrscheinlicher ist es auch, dass potentielle Kunden Produkte oder Dienstleistungen miteinander vergleichen.

Bounce-Rate

Die Bounce-Rate zeigt dir als Webseitenbetreiber, wie viele User deine Webseite innerhalb kurzer Zeit wieder verlassen ohne überhaupt nur einen Klick innerhalb deiner Webseite getätigt zu haben. Gründe hierfür können unter anderem sein, dass die Webseite dem User nicht die gewünschten Ergebnisse gezeigt hat, oder aber auch die Ladezeit zu lang war. Die Bounce-Rate spielt für Shop-Betreiber eine größere Rolle als für reine "Content-Webseiten", weil es auf reinen "Content-Seiten" eher vorkommt, dass der User innerhalb von kürzester Zeit eine Antwort auf seine Frage gefunden hat.

Verweildauer

Unter Verweildauer wird die Zeit verstanden, die ein User auf deiner Webseite verbringt. Die Messung erfolgt ab Seitenaufruf bis zum Verlassen der Webseite. Suchmaschinen bewerten eine hohe Verweildauer besser, da auf einer solchen Webseite interessanter Content vermutet wird.

Organische Besucher

Dieser Wert gibt an, wie viele User über organische Suche auf deine Webseite gekommen sind. Somit gibt dir dieser KPI Aufschluss darüber, wie präsent deine Webseite im Netz ist. Umso besser beispielsweise Google wird, desto eher weiß Google nach was der User sucht und kann dieses deiner Webseite zuordnen, unabhängig von der Stärke des Keywords.

Visits

Der KPI Visits zeigt die Anzahl der Besucher einer Webseite. Interessant ist hier auch der Tag oder die Tageszeit, zu welcher deine Webseite am häufigsten geklickt wurde. Unterscheiden solltest du zwischen wiederkehrenden Besuchern und der eindeutigen Besucher (unique visitors).

Direkte Seitenzugriffe

Dieser KPI gibt an, wie viele Seitenzugriffe durch die direkte Eingabe der URL in den Browser stattgefunden haben. Für dich ist interessant, dass du hieraus die Stärke deiner Marke bzw. deiner URL erkennen kannst.

Fazit

KPI's zeichnen dir ein Bild über alle Daten, die du nicht sofort einsehen kannst. Mit Hilfe dieser Daten kannst du deine Webseite kontinuierlich verbessern/optimieren. Für dich als Betreiber einer Webseite sollte es zur Routine werden, deine dir selbst gesetzten Ziele regelmäßig und anhand von KPI's zu überprüfen. Wenn du das konsequent umsetzt, erreichst du deine Ziele schneller und hast somit auch den gewünschten Erfolg. Halte die Konkurrenz immer im Blick. So kannst du immer zeitnah auf Änderungen reagieren.

Wenn du Interesse hast, die Performance deiner Webseite im Blick zu halten, kannst du das uns gerne 4 Wochen kostenlos testen.

Über PageRangers

Die PageRangers GmbH ist ein Kölner Unternehmen, welches seit mehreren Jahren professionelle Software im Bereich der Suchmaschinenoptimierung anbietet.

Kontakt

Bei Fragen kannst du uns jederzeit per E-Mail (info@pagerangers.com) oder telefonisch in Köln unter +49 221 177 333 40 erreichen.
Zum Kontaktformular

Partnerprogramm

Wir bieten unseren Affiliate-Partner eine Life-Time-Provision und sehr attraktive Möglichkeiten für ein passives Einkommen. 
Weitere Informationen

PageRangers ist eine Software-Suite, die dir alle Tools bietet um deine Webseite optimal zu verwalten und für Suchmaschinen zu optimieren.