Der alte und neue Pagerank

Der alte und neue Pagerank

Der Pagerank hat eigentlich aktuell kaum noch eine Bedeutung. Zumindest ist die Aussagekraft über die Wertigkeit einer Webseite aus Sicht von Google wenig relevant. 

Dennoch hört und liest man immer wieder über den Pagerank.

Was ist der Pagerank genau?

Von der Übersetzung her könnte man meinen, dass Pagerank etwas mit der eigenen Webseite zu tun hat. Page steht aber in diesem Fall nicht über die deutsche Übersetzung "Seite", sondern für einen der Firmengründer, Larry Page.

Larry Page und Sergej Brin haben 1997 zusammen an der Stanford University den Google Algorithmus entwickelt und sich patentieren lassen. 

Der Pagerank gab früher die Wertigkeit einer Seite mit einer Skala von 1-10 an, wobei 10 die beste Wertigkeit darstellte und nur wenige Seite weltweit diesen Status erlangt haben. 

Wenn man so will, war der Pagerank früher ein eigener Algorithmus, der sagte, ob und wie viele Links eine Webseite hatte. Verschiedene zusätzliche kleinere Kriterien ergaben dann den jeweiligen Pagerank für eine Webseite. 

Da Backlinks aber heutzutage nicht mehr so viel Wert sind und Link-Spammer mehr und mehr bei Google abgestraft werden, verlor der Pagerank seine Bedeutung. Heute ist es nicht wichtig, wie viele Links man hat, sondern die Qualität der Links ist entscheidend. 

Eine Menge andere Rankingfaktoren spielen eine Rolle für ein gutes Ranking bei Google. Der Pagerank wurde mit der Zeit immer mehr verwässert, sodass er heutzutage eigentlich keine Rolle mehr spielt. 

Google Mitarbeiter John Mueller erklärte vor mehr als einem Jahr in einem Google Hangout on air, dass der Pagerank schon seit 2014 nicht mehr geupdatet wurde. Wer also noch immer die Browser-Toolbar in seinem Browser installiert hat, sollte sich auf keinen Fall auf diese Werte verlassen.

Der neue Pagerank

Die Idee, den Pagerank praktisch wieder zu aktivieren, wird durch ein neues Patent bestärkt, welches Google vor kurzem genehmigt bekommen hat. Der Titel des Patents lautet

"Producing a ranking for pages using distances in a web-link graph"

Wörtlich übersetzt heißt es, „Erstellen einer Rangfolge für Seiten unter Nutzung der Entfernung in einem Linkgraphen”

Viel mehr Faktoren eines Links nehmen Einfluss. Wie hochwertig ein Link ist, auf welcher Seite sich der Link befindet und auf welcher Position bzw. Ebene. Ist der Link versteckt, oder wird dieser gar von der Startseite verlinkt? Ältere Link könnten ähnlich wie ältere Domains eine höhere Gewichtung erhalten. Wann und ob das Patent überhaupt zum Einsatz kommt, ist bis heute nicht klar. 

Fakt ist, es bleibt spannend und wir werden am Ball bleiben und schauen, ob und wie sich der Pagerank vielleicht in den kommenden Monaten vielleicht wandeln wird. 

Über PageRangers

Die PageRangers GmbH ist ein Kölner Unternehmen, welches seit mehreren Jahren professionelle Software im Bereich der Suchmaschinenoptimierung anbietet.

Kontakt

Bei Fragen kannst du uns jederzeit per E-Mail (info@pagerangers.com) oder telefonisch in Köln unter +49 221 177 333 40 erreichen.
Zum Kontaktformular

Partnerprogramm

Wir bieten unseren Affiliate-Partner eine Life-Time-Provision und sehr attraktive Möglichkeiten für ein passives Einkommen. 
Weitere Informationen

PageRangers ist eine Software-Suite, die dir alle Tools bietet um deine Webseite optimal zu verwalten und für Suchmaschinen zu optimieren.