Google Penguin 4.0 wird wohl umfangreicheres Update

Google Penguin 4.0 wird wohl umfangreicheres Update

Alle warten gespannt seit Sommer eigentlich schon auf das nächste größere Google-Update. Mit dem Namen Penguin 4.0 soll es noch in diesem Jahr kommen und somit in den letzten Wochen vor Weihnachten ist die SEO-Szene höchst aufmerksam, was Veränderungen beim Ranking angehen.

Ein Grund für die Verzögerung könnte die Tatsache sein, dass es ein vollständiges Update am Algorithmus sein wird und nicht wie zunächst vermutet, lediglich ein Data-Refresh-Update. Wir gehen sogar mittlerweile davon aus, dass Penguin 4.0 ein Meilenstein sein wird, da es der Start von "Everflux" (permanente Data-Refrehes) sein könnte.  

Mit Hilfe der permanenten Data-Refreshes kann Google künftig schneller reagieren und Webmaster, die abgestraft wurden, den Fehler korrigiert haben, können auf schnellere Rekonvaleszenz ihrer Webseite hoffen.

Für Webmaster bedeutet ein permanentes Data-Refreshing aber auch ein gewisses Maß an Unsicherheit. Ständige Veränderungen sorgen dafür, dass man als Webmaster noch aufmerksamer seien sollte. 

PageRangers jedenfalls analysiert die Seiten ständig, auch können selbst Prüfungsszenarien angestoßen und somit auf kurzfristige Veränderungen reagiert werden. 

Suchergebnisse verändern sich ständig, Webseiten verändern sich, das Web verändert sich ständig und somit reagiert Google mit Everflux noch intensiver auf diese Veränderungen. 

Ein sehr schönes Video zu dem Thema findet ihr noch von Matt Cutts, der zu dem Thema Everflux und die ständigen Veränderungen im Web etwas zu sagen hat und auf eine Nutzerfrage konkreter eingeht.

Was bedeutet aber grundsätzlich ein Google-Update oder Data-Refresh-Update für uns Nutzer?

Jede Algorithmus-Veränderung von Google befasst sich mit Ranking-Signalen. Das Panda-Update vor einiger Zeit war beispielsweise der Startschuss für hochwertigen Content. Das letzte größere Google-Update namens Penguin hingegen fokussierte sich auf das Thema Webspam. 

Der Google Algorithmus stützt sich auf einer Datenbasis (Data-Refresh), die es möglich macht, sich ständig neu zu erfinden und somit die Grundlage fpr ein neuerliches Update darstellt. 

Wenn ein neues Google-Update also vollzogen werden soll, muss die Datenbasis auf dem aktuellen Stand sein. Ein Data-Refresh muss stattfinden, damit der Algorithmus sauber umgesetzt werden kann. 

Ein Algorithmus ist nämlich letztlich nichts anders als ein Filter, der auf eine gewisse Datenbasis zurückgreifen muss, damit dieser funktioniert. Um den Filter-Allgorithmus zu verbessern, einzelne Faktoren oder Signale anders zu gewichten, muss eben genau diese aktuelle Datenbasis vorliegen. Mit dem permanenten Data-Refresh-Updater ist dies nun möglich und Google ist wesentlich flexibler was die gesamten Veränderungen angeht.

Über PageRangers

Die PageRangers GmbH ist ein Kölner Unternehmen, welches seit mehreren Jahren professionelle Software im Bereich der Suchmaschinenoptimierung anbietet.

Kontakt

Bei Fragen kannst du uns jederzeit per E-Mail (info@pagerangers.com) oder telefonisch in Köln unter +49 221 177 333 40 erreichen.
Zum Kontaktformular

Partnerprogramm

Wir bieten unseren Affiliate-Partner eine Life-Time-Provision und sehr attraktive Möglichkeiten für ein passives Einkommen. 
Weitere Informationen

PageRangers ist eine Software-Suite, die dir alle Tools bietet um deine Webseite optimal zu verwalten und für Suchmaschinen zu optimieren.