Mehr Infos PageRangers

SEO News kompakt: Page Experience Bewertung, Linkbuilding, Duplicate Content…

Die Welt um das Thema SEO dreht sich sehr schnell und es reicht nicht immer die Zeit, sich über alle aktuellen Entwicklungen zu informieren. Wir liefern dir daher die wichtigsten SEO News der vergangenen Tage, kurz und knackig mit Quelle zum nachlesen. In der wöchentlich erscheinenden Sektion “SEO News kompakt” haben wir dir auch in dieser Woche wieder die wichtigsten Neuigkeiten der vergangenen Tage zusammengefasst.


Google: Zur Bewertung der Page Experience sollen echte Nutzerdaten herangezogen werden

John Müller gab in einem Webmaster Hangout an, dass die Page Experience tatsächlich auch aus Nutzersicht bewertet werden soll und nicht aus der des Googlebots. Da der Rankingfaktor vor allem die Verbesserung des Kundenerlebnisses auf einer Website als Ziel verfolgt, ist diese Herangehensweise ein logischer Schritt.

Quelle: YouTube


Google: Linkbuilding sollte nicht pauschalisiert werden

Aufgrund einiger umstrittenen Taktiken zum Aufbau von Links ist das Linkbuilding in der Vergangenheit bei vielen ein wenig in Ungnade gefallen. Linkbuilding aber pauschal in eine Schublade zu stecken und als “schlecht” abzustempeln sei hingegen falsch, so John Müller auf Twitter. Es gäbe eine Menge Wege die in Ordnung und nützlich für die eigene Website und das gesamte Web seien.


Google: Nicht jeder Duplicate Content wird abgestraft

Wie John Müller in einem Webmaster Hangout vom 26. Juni erklärte, muss Duplicate Content nicht immer schlecht sein. Es gäbe einige Fälle, wie Kategorie- oder Produktseiten, bei welchen sich Duplicate Content nicht vermeiden ließe, welche aber dennoch von Google indexiert werden.

Quelle: YouTube


Bing arbeitet nun auch mit BERT

Der Google-Herausforderer Bing hat in einem Blogbeitrag bekannt gegeben, dass die zweitgrößte Suchmaschine nun auch mit dem BERT-System (Bidirectional Encoder Representations of Transformers) arbeitet, um durch Deep Learning die optimalen Suchergebnisse auszuspeisen.

Quelle: bing


Bing: Ranking-Faktoren bekannt gegeben

Bing hat kürzlich die wichtigsten Ranking-Faktoren der Suchmaschine bekannt gegeben. Diese sind nach Bedeutung sortiert aufgelistet.

Folgende Faktoren wurden von Bing angegeben (nach Bedeutung sortiert, wichtigste an erster Stelle)

  • Relevanz
  • Qualität und Glaubwürdigkeit
  • User Engagement
  • Freshness bzw. Aktualität
  • Lokale Faktoren
  • Ladezeit

Quelle: bing


Google: Rankings können bei Keywords im Plural anders sein als bei den gleichen im Singular

John Müller gab in einem Webmaster Hangout vom 26. Juni an, dass Google Einzahl und Mehrzahl manchmal als Synonyme betrachte, manchmal jedoch auch nicht. Abhängig ist dies ganz davon, wonach der Nutzer suchen möchte. Beim Plural findet man beispielsweise häufiger Vergleiche des Gesuchten Produktes.

Quelle: YouTube


Kennst du schon unsere SEO Suite? Optimiere deine Website im Handumdrehen auf Basis zahlreicher Analysen und Benchmarks.

Jetzt 14 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen!