Mehr Infos PageRangers

SEO News kompakt: SEO News kompakt: Denken in Seitentypen, Google PageSpeed Insights & Responsive Ads…

Die Welt um das Thema SEO dreht sich sehr schnell und es reicht nicht immer die Zeit, sich über alle aktuellen Entwicklungen zu informieren. Wir liefern dir daher die wichtigsten SEO News der vergangenen Tage, kurz und knackig mit Quelle zum nachlesen. In der wöchentlich erscheinenden Sektion “SEO News kompakt” haben wir dir auch in dieser Woche wieder die wichtigsten Neuigkeiten der vergangenen Tage zusammengefasst.


Seiten oder Seitentypen?

Markus Hövener erläutert in seinem Podcast wieso es besser ist in Seitentypen als in Seiten zu denken. Die Segmentierung deiner Website ist wichtig, um eine Übersicht über deine Seite zu erhalten. Manchmal kommt es vor, dass eine Website aus mehreren tausend Seiten besteht. Diese in Segmente zu verteilen kann von großen Vorteil sein.

Quelle: Bloofusion


Google PageSpeed Insights

Googles John Müller kommunizierte erneut über seinen Twitter Account und teilte allen SEO-Interessierten da draußen mit, dass Google die PageSpeed Insights nicht für das Ranking nutzt. Die Rankings werden durch ausgewählte Kennzahlen der User Experience beeinflusst.

Quelle: Seo-Südwest


Responsive Ads

SEO oder SEA ist eine Frage die häufig gestellt wird, wenn es um Google rankings geht. Investiere ich Geld in Werbung oder versuche ich es mit organischer Reichweite? Es gibt viele Faktoren, die dir diese Entscheidung abnehmen. Ein Punkt womit sich Seokratie beschäftigt hat, ist responsive Ads. Das ist von Google eine eingeführte Textanzeige.

Quelle: Seokratie


HTTPS bringt Rankingvorteile auch ohne andere Page Experience-Signale

Wenn die Google Anforderungen zu den Core Web Vitals von ihrer Website nicht stimmen, ist das noch lange nicht das Aus für ihre Seite. Durch das Verwenden von HTTPS kann deine Website auch Vorteile in den Rankings erhalten. Genaueres erfährt ihr bei Seo-Südwest in den aktuellen Seo News.

Quelle: Seo-Südwest


SEO ist nicht immer die richtige Antwort

Es kommt immer drauf an, wie deine Website gestaltet ist. Ist die Strategie für die Website nicht gebräuchlich, dann bringt jegliche Optimierung der Website auch nichts. Manchmal ist SEO nicht die Lösung, dies muss man nachdem man alles probiert hat akzeptieren. Werbung schalten oder komplett aufhören. Mehr Optionen bleiben in diesem Fall auch nicht.

Quelle: Seo-Südwest


So optimierst du deine Website für das Google Page Experience Update

Google ändert die Algorithmen ständig. Das Page Experience Update soll dafür sorgen, dass Websiten die eine gute Erfahrung für Nutzer liefern, besser ranken als andere. Die vier wichtigsten Punkte dazu sind einerseits die Ladezeiten, Interaktionsrate, das Verschieben des Layouts und das nicht Vergessen von anderen Page Experience Elements.

Quelle: searchenginejournal


Google Navigation wird umgebaut

Seit neustem gibt es ein neues Icon in der Sekundär-Navigation bei Google. Das ist ein Schraubenschlüssel, der dir neue Einstellungensmöglichkeiten bietet. Diese Einträge lassen die unter anderem die Sprache ändern, sexuelle Inhalte ausblenden und nicht vieles mehr.

Quelle: GoogleWatchBlog


Wie funktioniert eine Google Suche?

In einem vor kurzem erschienen Trailer auf dem YouTube Kanal von Google Deutschland mit dem Namen “Billionen von Fragen: Ein Blick hinter die Kulissen der Google Suche”. In diesem ein minütigen Video bringt uns Google dem Such Algorithmus näher und zeigt und was hinter den Kullisen geschiet.

Quelle: YouTube