Mehr Infos PageRangers

SEO News kompakt: SEO-Contest, Meta Description, Zusammenlegen von Seiten…

Die Welt um das Thema SEO dreht sich sehr schnell und es reicht nicht immer die Zeit, sich über alle aktuellen Entwicklungen zu informieren. Wir liefern dir daher wichtige News, gebündelt, kurz und knackig und mit der Quelle, sodass du dich schnell und unkompliziert über die Neuerungen informieren kannst. In der wöchentlich erscheinenden Sektion “SEO News kompakt” haben wir dir auch in dieser Woche wieder die wichtigsten Neuigkeiten der vergangenen Tage zusammengefasst.

SEO-Contest 2020

SEO-Vergleich.de hat diese Woche seinen ersten SEO-Contest angekündigt. Beim Contest versuchen SEO-Dienstleister zu einem ausgedachten Keyword zu ranken, die Gewinner erwarten Preise im Wert von 15.000 Euro. Los geht es am 20. Mai 2020.

Quelle: seo-vergleich.de

Google: Für Inhalte mit wenig Text besteht trotzdem die Chance auf ein gutes Ranking

Ein Twitter-Nutzer bemängelte, dass viele Bilder auf Pinterest sehr gute Rankings erzielen, obwohl Sie scheinbar mit nur kurzen Beschreibungen relativ wenig Content liefern. John Müller entgegnete darauf, dass es nicht immer 3000-Wörter-Blog-Posts sein müssten, um als guter Content bezeichnet werden zu können. Vielmehr richte man sich nach dem Nutzen für den User bzw. dessen Suchintent.

Google My Business: Neue Option für Spendenlinks

In einigen englischsprachigen Ländern wird derzeit punktuell eine neue My Business Funktion eingeführt, mit welcher Corona-betroffene Unternehmen User zu spenden aufrufen können. Dabei kann auf die eigene Seite, oder die eines Partner verwiesen werden. Um die Funktion nicht ausnutzen zu können, wird derzeit bei ausgewählten Unternehmen getestet, es sollen aber mehr Unternehmen und Länder hinzukommen.

Quelle: Google

Google: Meta Descriptions werden ersetzt wenn sie nicht zum Inhalt passen oder spammen

In einem Google Webmaster Hangout erklärte John Müller, dass Google sehr genau darauf achte, ob eine Meta Description auch zum Inhalt der Seite passe. Wenn Google denkt, dass die Description unpassend ist oder ein bestimmtes Keyword spammed, wird sie von Google ersetzt. Der Inhalt wird dann von Google aus den Seiteninhalten zusammengestellt. Eine Garantie dafür, dass die eigens angefertigte Description verwendet wird, gibt es allerdings nicht.

Quelle: YouTube

Google: Beim Zusammenlegen oder Trennen von Websites sind die Folgen immer unklar

Entscheidet man sich dazu, mehrere Inhalte zu einer Seite zu bündeln oder eine Seite auf mehrere aufzuteilen, kann man nie genau vorhersagen, welche Auswirkungen das auf die Rankings haben wird. Laut Müller erstellt man im Grundsatz eine neue Seite, deren URL-Struktur zunächst von Google verarbeitet werden muss.

Google: Wenn Google URL-Parameter nicht korrekt behandelt, kann es helfen sie umzubenennen

John Müller erklärte in eine Webmaster Hangout, dass man bei Problemen mit der Indexierung von URLs mit Parametern diese einfach umbenennen sollte. Dadurch würde eine erneute Überprüfung bei Google angestoßen werden. Bei wichtigen URLs sollte man dabei allerdings an die Weiterleitungen denken, damit die URLs mit den alten Parametern noch auf das richtige Ziel verweisen.

Quelle: YouTube

Unser Tipp der Woche:

Wenn du wissen willst, wie du das perfekte Snippet für deine Seite erstellen kannst, schau dir doch mal unser Optimierungs-Modul an.

Mit dem Modul kannst du deine Meta-Daten optimieren und den Traffic zu deiner Website steigern.

Einfach auf den Button klicken und unser Tool 14 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen – inklusive kostenlosem Onboarding und Support!