Liste deiner getrackten Backlinks

Unter diesem Menüpunkt kannst du sehen, auf welchen Seiten deine Domain verlinkt ist. Backlinks sind Links, die auf fremden Webseiten platziert sind und auf deine eigene Webseite verweisen. Für Suchmaschinen wie (z. B. Google) stellen Backlinks ein gewichtiges Bewertungskriterium dar. Beim setzen von Backlinks bedenke bitte, dass der Qualtität ein höherer Stellenwert beigemessen wird als der Quantität.

An dieser Stelle bekommst du einen Überblick und die Möglichkeit, von dir ausgewählte Links aus der Link-Überwachung zu entfernen.

 

 

Das kleine Symbol, welches du auf der linken Seite siehst, zeigt dir an, ob ein Link aktiv ist.

  • Grünes Symbol – In diesem Fall ist der Backlink vorhanden und aktiv
  • Rotes Symbol – Der Link inaktiv oder wurde gelöscht.

Ursachen für einen inaktiven Link: Es gibt mehrere Gründe, warum ein Link zum Zeitpunkt des Crawlings inaktiv sein kann. Möglicherweise wurde der Backlink vom Webseitenbetreiber manuell entfernt oder er hat die URL umgezogen oder gelöscht. Auch kann die Domain zum Zeitpunkt des Crawlings nicht erreichbar gewesen sein. Dies kann am Hoster oder an generellen Wartungsarbeiten auf der Webseite gelegen haben. Ein Klick auf die URL führt direkt zur Zielseite.

Verlinkende URL

Unter Verlinkende URL siehst du, auf welcher Seite ein Link zu deiner Domain gesetzt wurde. Diese URL ist die Quelle deines Backlinks.

Domain Rank

Der Domain-Rank ist ein Qualitätsfaktor auf Basis von Domaindaten. Der Wert liegt zwischen 1 und 15. Je höher der Wert, desto höher ist der Trust der Verlinkenden Seite. Die Abkürzung „n/a“ – not available – zeigt dir an, dass diese Information für den betreffenden Link (noch) nicht zur Verfügung steht. Wenn du mit der Maus über die Zahl fährst, erhältst du weitere Informationen über die Stärke der Linkquelle.

Zielseite

Die Zielseite entspricht deiner Seite und zeigt dir, wohin der Backlink tatsächlich führt, wenn man ihn anklickt.

Anchortext

Der Anchortext (Ankertext) ist der klickbare Teil eines Links und meistens im Fließtext farblich hervorgehoben. In den meisten Fällen unterscheidet sich der Fließtext vom Linktext. Er stellt den sichtbaren Teil des Backlinks dar, den ein Nutzer sieht.

Follow / NoFollow Attribut

Bei Verlinkungen wird zwischen Dofollow– und Nofollow-Links entschieden. Streng genommen gibt es nur das Nofollow-Atrribut, da ein Link standardmäßig auf Dofollow gesetzt ist. Wenn du, wie im Bild zu sehen, ein grünes Häkchen siehst, handelt es sich bei diesem Link um einen für Suchmaschinen sichtbaren Link. Sichtbar bedeutet, dass Suchmaschinen beim Crawlen der Webseite diesen Link mit in den Index aufnehmen und bewerten.

Links aus der Liste entfernen

Wenn du die Link-Überwachung für einen bestimmten Link entfernen möchtest, klickst du einfach auf das rote x-Symbol auf der rechten Seite. Falls du neue Links überwachen und hinzufügen möchtest, kannst du dies über die manuelle Eingabe machen.

Filter nutzen

Außerdem hast du die Möglichkeit, dir über einen Filter nur bestimmte Seiten anzeigen zu lassen. Wenn du das Pop-up-Menü auf der rechten Seite öffnest, kannst du zwischen der Anzeige Alle Backlinks, Online Backlinks und Offline Backlinks wählen. Oben rechts siehst du, wie viele Backlinks überwacht werden und wie viele davon erreichbar (aktiv) sind.