Interne Webseiten

In diesem Menüpunkt lassen sich alle Webseiten auf ihre Optimierungszustände hin untersuchen. Externe Webseiten, wie sie durch die Einbindung von Facebook Plugins entstehen können, werden hier nicht berücksichtigt.

Alle internen Webseiten
Damit du nur die Werte in der Betrachtung hast, die für dich relevant sind, nutze bitte die Spaltenauswahl.

SpaltenauswahlEs öffnet sich ein PopUp-Fenster, mit sämtlichen durch PageRangers überwach baren OnPage Faktoren. Unterteilt in die vier Bereiche

  • Meta/Header Daten
  • Server
  • Inhalt
  • Struktur

wählst du nun alle Spalten bzw. Bereiche aus, die für dich relevant sind.

Spaltenauswahl

Je nach angewählten Spalten verändert sich nun die Optimierungs-Ansicht.

Veränderte Spalten

Im nächsten Schritt kannst du entweder die angezeigten Ergebnisse aufsteigend und absteigend sortieren oder die zusätzliche Filter Funktion nutzen, um dir aus den zahlreichen URLs einen Teilbereich herauszusuchen.

Filter setzen

Nun wählst du einen Teilbereich aus und legst einen Wert fest, der als Grundlage für den Filter dient.

Broken Link

Du kannst nun die Ergebnisse auswerten oder einen weiteren Filter nutzen, um die Ergebnisse weiter einzugrenzen. Je nach Zielsetzung lassen sich so ganz gezielt URLs auf bestimmte Zusammenhänge hin untersuchen, um diese dann zu beheben.

  • „Zeige mir nur Seiten, die über 500 Wörter Text haben und weniger als 5 mal intern verlinkt wurden“ wäre ein Beispiel.

Deine gespeicherten Ansichten und Listen findest du unter „Eigene Listen verwalten“.