Dashboard

 

Das Dashboard verschafft Dir einen sofortigen Überblick über alle Veränderungen. In der Grafik werden dir vier verschiedene Kurven / Verläufe deiner Rankingentwicklung angezeigt.

  • Durchschnittliche Position
  • Impressions
  • Klick
  • Click-ThoughRate

Durch einen Klick auf die jeweilige Kurve erhältst Du weitere Informationen oder die tatsächlichen Werte angezeigt. Durch einen Klick auf die Legende unterhalb der Grafik kannst Du einzelne Kurven an- und abwählen.

Keyword Gewinner

Hier findest Du deine positiven Positionswechsel, bezogen auf die Top 20 Rankings. Dies betrifft Änderungen innerhalb deiner Top 20 ( z. B. eine Veränderung von Position 12 auf Position 2) genauso wie Neueinsteiger in die Top 20 (z. B. eine Veränderung von Position 30 auf Position 17).

Keyword Verlierer

Negative Entwicklungen deiner Top 20 Keywords werden dir rechts bei den „Verlierern“ angezeigt.

Nutze die Tagging Funktion

Wenn Du dir die Entwicklung auf ein vorher festgelegtes Keyword Set ansehen möchtest, hast Du die Möglichkeit, deine Keywords vorher mit Tags zu versehen. Beliebte und sinnvolle Kategorien sind: „Keywords zur Marke“, „Hauptkeywords“, „Kategorien wie Schuhe, Mützen, Mäntel“.

In der Keyword Verwaltung weist Du einzelnen Keywords die Tags/Kategorien zu.

Für weitere Informationen in die Detail Analysen abspringen

Wenn Du herausfinden möchtest, welche deiner (Unter-) Seiten zu einem Keyword ranked oder welche Keywords mit einer bestimmten URL ranken spring im linken Menü bitte auf die weiteren Reiter „Keyword Analyse“ und „URL Analyse“.

Häufige Fragen

Warum sehe ich krumme Werte, wie bspw. 20,5 oder 19,17? 

Die Daten im Dashboard der Searchconsole geben einen Durchschnittswert an. Wird ein Keyword mit Komma Werten ausgegeben liegt, hier kein Fehler vor.

Bei mir werden keine Ergebnisse angezeigt?

Möglichkeit 1: Du hast deine Webseite erst heute oder in den letzten 2-3 Tagen mit der Google Search Console verknüpft. Google gibt Daten mit einem zeitlichen Versatz von ca. 4 Tagen aus. Wenn die Verknüpfung (zw. Google Search Console und deiner Webseite) eingerichtet wurde, warte bitte vier Tage. Spätestens dann, sollten Daten vorliegen.

Möglichkeit 2: Überprüfe bitte, ob du rechts im Menü unter „Deine ausgewählten Keywords“ auch tatsächlich eine Kategorie angewählt hast. Auch der Punkt „nicht kategorisiert“ ist eine Kategorie. Abgewählte Kategorien sind hellblau, angewählte Kategorien sind dunkelblau.

Möglichkeit 3: Die Verknüpfung zwischen PageRangers und der Search Console ist fehlgeschlagen. Starte den Authentifizierungsprozess bitte neu und achte darauf, dass die „aktive Property“ auch dem Projekt deiner Webseite entspricht. Im Zweifel melde dich bitte bei unserem Support.

Die Ladezeit beim Dashboard dauert lange 

Einige Nutzer melden sich mit dem Hinweis, dass die Ladezeit im Dashboard ungewöhnlich lange dauert. Diese hängt maßgeblich mit der Größe der zu analysierenden Daten zusammen. Außerdem stellt Google seine Daten nicht in beliebiger Geschwindigkeit bereit, sodass hier ein weiterer Flaschenhals entstehen kann. Bei sehr großen Projekten mit mehreren hunderttausend Keywords und Positionsdaten über alle Devices, Länder und Suchtypen kann der Ladevorgang daher ein bis zwei Minuten betragen.

Tipp für Ungeduldige: Wechsele in den Menüpunkt „Keyword Rankings“ und verlasse das Dashboard. Hier setzt du auf der rechten Seite die Filter auf „Position: 1 bis 100“ und wählst das Land direkt aus. So filterst du alle deine Rankings der hinteren Positionen heraus und lässt dir deine Rankings nur für dein Zielland (z. B. Deutschland) aus. In der Voreinstellung sind alle Länder (D, A, CH) hinterlegt. Dadurch fallen abertausende Positionsdaten aus der Berechnung heraus und du hast innerhalb weniger Sekunden deine Ergebnisse.