Ranking Verteilung

Die Ranking Verteilung zeigt an, auf welcher Seite die ausgewählten Keywords bei Google ranken. Außerdem lässt sich im zweiten Graphen die Entwicklung der Rankingpositionen grafisch abbilden.

 

Ranking Verlauf

 

Ranking Verlauf der Keyword Positionen

Beachte, dass du im rechten Teil der Seite Filter einsetzen kannst, um die Daten zu verfeinern. Wenn die Graphen gar keine Daten anzeigen, dann liegt das meistens daran, dass du zu spezifische Kombinationen von Filtern eingesetzt hast. Wie du sehen kannst, hast du die Möglichkeit, nach deinen eigenen Kategorien zu filtern. Das heißt, dass du dir bspw. nur Keywords aus der Kategorie „Kölner Keywords“ analysieren kannst.

Sinnvoll kann eine Kategorisierung beispielsweise nach Themen oder Kampagnen sein. Ein Online-Shop, der Damen- und Herrenmode führt, möchte die relevanten Keywords zum Thema „Damenmode“ und „Herrenmode“ Separat betrachten und analysieren. In diesem Fall kann man entsprechende Kategorien anlegen und diese dann einzeln analysieren.

Genauso können sich Keyword Rankings auf verschiedenen Geräten verhalten. Man kann auf dem Desktop auf den Top Positionen liegen, aber wegen einer mobil schlecht optimierten Seite, nur auf Platz 20 der mobilen Rankings stehen. Dies kann vor allem dann kritisch werden, wenn der Großteil des Traffics zu einem Keyword über die mobile Suche entsteht (und die eigene Seite nur auf dem Desktop gut rankt). Du willst wissen, wie wichtig mobile SEO und andere Faktoren geworden sind? Dann schau dir das übersichtliche PageRangers SEO Periodensystem 2017 an!

Seit dem neuen Update der Keywordverwaltung (zum Artikel) kann PageRangers für fast 200 Suchmaschinen (Länder) Daten abfragen. Auch das kann sich (besonders für internationale und englische Seiten) zum Vorteil erweisen, denn somit kann gemessen werden, in welchen Ländern die eigene Seite besser rankt. Zusammen mit den Traffic Daten kann man dann den lukrativsten Markt für sich entdecken.