Erste Schritte – Registrierung

Schritt 1 – Name und URL eingeben

Gib Deinem Projekt im ersten Schritt einen passenden Namen und danach die URL deiner Webseite ein. Trage dabei unbedingt auch dein Protokoll (z.B.: https://) mit ein. Der Projektname erscheint nachher in Deinem Projektdashboard, sodass du schnell und einfach die Übersicht behältst. Insbesondere, wenn du mehrere Projekte verwaltest, ist der gewählte Projektname wichtig und eine große Unterstützung.

Schritt 2 – Module aktivieren

Im zweiten Schritt kannst Du die verfügbaren Module an- und abwählen. In der Voreinstellung sind alle verfügbaren Module aktiv.

Hier kannst Du die verfügbaren Module von PageRangers aktivieren und deaktivieren

Schritt 3 – Fertig!

Dein Projekt ist fertig eingerichtet. Du kannst nun direkt in die Module einspringen oder weitere Einstellungen vornehmen. Wir empfehlen dir für den Start mit dem ersten Modul „Explorer“ anzufangen. Hier wird dir angezeigt, für welche Keywords (= Suchanfragen bei Google) du bereits unter den Top 100 (= den ersten 10 Seiten bei den Suchergebnissen) zu finden bist. Danach kannst du Keywords in die Keywordverwaltung des nächsten Moduls (Monitoring) aufnehmen und beobachten lassen.